fbpx

Kategorie: Allgemein

In dieser Kategorie finden Sie viele Blog-Artikel, Anleitungen. Sie können auch gerne die Suchfunktion verwenden, wenn Sie nach etwas bestimmten suchen:

Beruf & Karriere

Hier erfahren Sie die aktuelle Situation der Arbeitsdichte...

__CONFIG_colors_palette__{"active_palette":0,"config":{"colors":{"62516":{"name":"Main Accent","parent":-1}},"gradients":[]},"palettes":[{"name":"Default Palette","value":{"colors":{"62516":{"val":"rgb(82, 96, 109)","hsl":{"h":208,"s":0.14,"l":0.37}}},"gradients":[]}}]}__CONFIG_colors_palette__
Weiterlesen

Be

Hier erfahren Sie die aktuelle Situation der Arbeitsdichte...

__CONFIG_colors_palette__{"active_palette":0,"config":{"colors":{"62516":{"name":"Main Accent","parent":-1}},"gradients":[]},"palettes":[{"name":"Default Palette","value":{"colors":{"62516":{"val":"rgb(82, 96, 109)","hsl":{"h":208,"s":0.14,"l":0.37}}},"gradients":[]}}]}__CONFIG_colors_palette__
Weiterlesen

Überfordert Ihr Bewerber-System Ihre Kandidaten?

In sozialen Medien klagen Kandidaten oft darüber dass sie keine oder sehr verspätete Rückmeldungen auf Bewerbung erhalten. Ein Grund für viele Unternehmen, auf eine Karriere-Seite mit Bewerber-Management-System zurückzugreifen. Der Bewerber lädt seine Unterlagen hoch und erhält häufig automatisiert eine Eingangsbestätigung. idealerweise wissen Bewerber sogar, wie lange die Bearbeitung dauert. Doch so ein System stellt Bewerber nicht selten vor unerwünschte Herausforderungen.

Sie fragen Sich, wie soll das gehen?

Inhaltsverzeichnis

1. Problem 1: Wie komme ich hier rein?

2. Problem 2: Mit wem rede ich?

3. Problem 3: Wieso wird meine Bewerbung nicht

    angenommen?

4. Problem 4: Wohin mit meinen Unterlagen?

5. Mein Tipp

Problem 1: Wie komme ich hier rein?

Das Bewerbungs-System ist meistens auf der Karriere-Seite des Unternehmens zu finden. Hierbei gilt es, die erste Hürde zu überwinden. Nicht selten versteckt sie sich als Unterseite von Über uns, oder Nutzer müssen die Startseite bis zum Ende scrollen, um sie neben Impressum und Datenschutzerklärung zu entdecken. Ob sie oben rechts oder oben links platziert ist, ist Geschmackssache. Wichtig ist dass sie auf den ersten Blick zu finden ist. Auch darf die Karriere-Seite in einem aufklappbaren Menü zu finden sein. Das ist aber nur dann ratsam, wenn sich alle weiteren wichtigen Informationen hinter diesem Menü befinden.

mitarbeiter binden

Viele Unternehmen sind in puncto Informierung der Bewerber vorbildlich und wickeln einen eigenen Karriere Bereich innerhalb ihres Webauftritts. Klicken Nutzer auf diesem Bereich, erscheint häufig ein zweites Fenster. Wer jetzt einen Pop-Up-Blocker eingeschaltet hat, hat leider verloren. Und je nach Bewerber, Stelle und Unternehmen kann ein Bewerbungsprozess an dieser Stelle dann zu Ende sein.

Problem 2: Mit wem rede ich?

Viele Unternehmen setzen ausschließlich auf das Feature Unterlagen hochzuladen und vergessen dabei das Wichtigste: die Möglichkeit, direkt mit einem Menschen in Kontakt zu treten. Bei einem großen Teil der Karriereseiten fehlen die Kontaktdaten des Recruiters oder generell eines Ansprechpartners. Wenn unklar ist, wer bestehende Fragen beantwortet oder wer den Bewerber mehr über die Stelle erzählt, bewirbt sich ein Interessent bei diesem Unternehmen nicht.

In den Internetforen und sozialen Netzwerken berichten Betroffene auch von automatisierten Absagen, die an Wochenenden verschickt werden. Niemand kann ihnen verdenken dass sie den Eindruck haben Ihre Bewerbung sei gar nicht gelesen worden.

Die direkte Kommunikation zwischen Bewerbern und jemanden aus der Personalabteilung ist unabdingbar. Ja das ist Zeit und kostenintensiv, aber nicht aber die nicht Besetzung wichtiger Position ist langfristig teurer.

Hürde 3: wieso wird meine Bewerbung nicht angenommen?

Ein Bewerber-Management System erleichtert einem Recruiter insofern die Arbeit, als das Einpflegen der Stammdaten oft der Bewerber selbst übernimmt. Deshalb starten die meisten Tools mit einer Maske für die ersten wichtigen Informationen. Soweit so einfach? Leider nicht! Das Unternehmen hat in der Regel Pflichtfelder definiert, zu denen meist auch die Telefonnummer gehört. Wenn das Tool aber nur eine bestimmte Formatierung der Telefonnummer zulässt (etwa ausschließlich mit Landesvorwahl) sollte das tun die Kandidaten darauf hinweisen. Nichts nervt im Bewerbungsprozess mehr als eine Fehlermeldung zu bekommen und nicht zu wissen, warum.

Kundengewinnung

Hürde 4 wohin mit meinen Unterlagen?

Eine klassische Bewerbung in Deutschland besteht noch immer aus Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnissen. Gerade letztere können je nach Dauer des Berufslebens oder der eigenen Biografie einen beträchtlichen Umfang haben. Die meisten Kandidaten haben Ihre Unterlagen auch so vorbereitet und übersenden drei unterschiedliche PDF-Dateien.

Schwierig gestaltet es sich, wenn das genutzte Tool die Unterlagen in einem Dokument haben möchte. Das zu erstellen, ist aufwendig und nicht mit allem PDF-Convertern möglich. Besonders ärgerlich ist er aber ist es aber, wenn das Tool nur eine bestimmte Größe zulässt und größere Unterlagen nicht hochlädt. In der Regel gibt es keine Möglichkeit, das zu umgehen, denn ZIP-Dateien als Format erkennt das System häufig nicht. Deshalb ist es sinnvoll ein Tool einzusetzen dass möglichst viele Dateiformate und Größen akzeptiert.

Mein Tipp:

Mit nur einem Klick laden Sie Ihre Stellenanzeige auf sämtlichen Plattformen (wie z.B. auf Ihre Webseite, Indeed, Google Jobs, Facebook, XING, Linkedin, Unternehmerverbände uvm.)

Hier ist die Lösung!
>